Zeitmanagement und Till Eulenspiegel. Oder: Hetze ist die Feindin der Schnelligkeit

Zeitmanagement und Till Eulenspiegel. Oder: Hetze ist die Feindin der Schnelligkeit

Es gibt eine wunderbare Geschichte über Till Eulenspiegel, aus der man einige Dinge für das Zeitmanagement ableiten kann.

Es geht nämlich um die Geschwindigkeit – oder in der Sprache des Anti-Zeitmanagements: die Schnelligkeit -, mit der man Dinge erledigen kann.

Gleich vorneweg: Hetze ist die Feindin der Schnelligkeit.

Wer ständig hetzt, wird wie ein Ball im Flipperautomaten hin und her geschleudert. Hetze ist ungesund, gefährlich und hat überhaupt nichts mit Schnelligkeit tun.

Schnelligkeit ist stressfrei und entspannt, dabei zielgerichtet und fokussiert.

Hier also die Geschichte und zwei Gedanken dazu.

Schnelligkeit ist stressfrei und entspannt, dabei zielgerichtet und fokussiert.
Diesen Satz twittern...

WeiterlesenZeitmanagement und Till Eulenspiegel. Oder: Hetze ist die Feindin der Schnelligkeit

Wenn das „Gute“ besser ist als das „Beste“

Dinge zielgerichtet zu erledigen, heißt, sich bewusst zu sein, weshalb man etwas tut und zu erkennen, wann die Qualität hoch genug ist und man die Aufgabe beenden kann.

Manchmal ist “gut” besser als “das Beste”. Nämlich wenn “das Beste” nie fertig wird. Oder nicht geliefert wird. Oder überhaupt nicht gemacht wird.

Haben sie auch schon Gelegenheiten verpasst, nur weil Sie auf den besten Moment, ja sogar auf den perfekten Moment gewartet haben? Haben Sie auch schon eine tolle Idee nicht umgesetzt, weil der beste Moment zur Umsetzung nie gekommen ist?

WeiterlesenWenn das „Gute“ besser ist als das „Beste“

5 Dinge, die Sie unbedingt beenden sollten

Vielen von uns sind sehr gut darin, neue Dinge zu beginnen, aber gleichzeitig sehr schlecht, sie auch zu beenden. Dabei geht es auch anders.

Eigentlich kein Wunder: Ist etwas neu, ist es spannend, sind wir motiviert und haben so richtig Lust loszulegen. Irgendwann grüßt aber das Leben, es harzt und wir müssen dranbleiben oder uns einen Stoß geben.

Weiterlesen5 Dinge, die Sie unbedingt beenden sollten

Machen Sie etwas aus Ihrer Irgendwann-Liste (Ideen-Liste)

Von Getting Things Done (GTD) habe ich die Irgendwann-Liste bzw. die Ideen-Liste übernommen. Hier stehen all die Dinge, die ich jetzt nicht machen kann oder will, die ich aber nicht verlieren will. Ferienziele, neue Projektideen, Geschenkideen und vieles mehr.

Diese Einträge haben nur ein Problem: Sie fallen nie von der Liste.

Schauen Sie mal auf Ihre Irgendwann-Liste: Seit wann sind diese Ideen darauf? Ein Monat? Drei Monate? Ein Jahr oder mehr?

Lesen Sie hier, weshalb die Irgendwann-Liste auch Probleme mit sich bringt und was Sie dagegen tun können.

WeiterlesenMachen Sie etwas aus Ihrer Irgendwann-Liste (Ideen-Liste)

Der Elefant und das Zeitmanagement: Mit der Salamitaktik unliebsame Aufgaben erledigen

Wie isst man einen Elefanten? Ganz einfach: Stück für Stück.

Ich weiss nicht mehr, wann ich diesen Spruch das erste Mal gehört habe. Er gehört jedoch in die Grundausrüstung jedes Trainers.

Mit diesem Spruch ist nichts anderes als die Salamitaktik gemeint. Auch bei der Salami geht es darum, etwas Großes in kleine Stücke zu schneiden, damit wir es handhaben können.

Das ist besonders bei Aufschieberitis eine gute Möglichkeit, Dinge endlich anzupacken.

In der Wikipedia wird übrigens die spannende Herkunft der Salamitaktik beschrieben (Stichwort: Kommunismus in Ungarn).

Lesen Sie hier, wie Sie mit dem Elefanten und der Salami etwas gegen Aufschieberitis tun können oder lernen, mit großen Aufgaben umzugehen.

WeiterlesenDer Elefant und das Zeitmanagement: Mit der Salamitaktik unliebsame Aufgaben erledigen

Schneller arbeiten mit Textbausteinen

igel

Ein wichtiges Prinzip des produktiven Arbeitens und des Anti-Zeitmanagements ist die Schnelligkeit. Schnelligkeit hat allerdings nichts mit Hetze zu tun.

Lesen Sie hier in einem Beispiel, wie Sie sofort schneller arbeiten können, ohne abends ausgepumpt zu sein.

Der folgende Artikel stammt inhaltlich aus dem Anti-Zeitmanagement, wurde aber stark angepasst und in „Blog-Form“ gebracht.

WeiterlesenSchneller arbeiten mit Textbausteinen

So erledigen Sie Ihre Aufgaben schneller

igel

Produktives Arbeiten ist auch schnelles Arbeiten. Schnelligkeit hat aber nichts mit Hetze, schlechte Qualität oder Stress zu tun. Sondern Schnelligkeit hat mehrere Dimensionen. Es geht darum, Dinge effizient, zeitnahe, stressfrei und zielgerichtet zu erledigen. Lernen Sie in diesem Artikel 5 Tipps, wie Sie Dinge schneller erledigen können.

WeiterlesenSo erledigen Sie Ihre Aufgaben schneller

Mehr durch weniger: Zusammenfassung

Ich bin überzeugt davon, dass wir uns das Leben sehr oft schwerer machen, als es ist. Wir sind zwar mit vielen komplexen Problemen konfrontiert, aber indem wir auch nach komplexen Lösungen suchen, überfordern wir uns und laufen Gefahr, das Problem gar nicht zu lösen. Nicht etwa, weil das Problem zu komplex oder kompliziert ist, sondern weil die Lösung zu kompliziert ist. Die Lösung wird zu einem Problem. Die Prinzipien von Simplify oder der Vereinfachung bieten ein Gegenmittel dazu. Mit der Serie „Mehr durch weniger“ habe ich ein paar Prinzipien und Methoden vorgestellt, wie man sein Arbeitsleben vereinfachen kann. Heute möchte ich die Artikel in 6 Tipps zusammenfassen.

WeiterlesenMehr durch weniger: Zusammenfassung

Mehr durch weniger (Teil IV): Mach mal eine Pause!

Die Serie „Mehr durch weniger“ will zeigen, wie mit wenig Aufwand das Arbeitsleben vereinfacht werden kann, und man so schneller, stressfreier, produktiver und effektiver ans Ziel kommt. Meiner Meinung nach könnten wir viel mehr erreichen, wenn wir uns nicht so verzetteln würden, sondern uns auf die wichtigsten Dinge fokussieren würden. Wie das erreicht werden kann und vieles mehr, soll in dieser Serie beleuchtet werden.

Diese Woche geht es um einen ganz einfachen, aber hundertprozentig funktionierenden Mechanismus, wie man nicht nur besser, konzentrierter, effektiver und effizienter arbeiten kann, sondern auch noch seinen Stress reduzieren und die Fehlerhäufigkeit minimieren kann und sich dabei auch noch wohler fühlt. Was das für eine Wundermethode ist? Ganz einfach: Mach mal Pause!

WeiterlesenMehr durch weniger (Teil IV): Mach mal eine Pause!