Helferlein für den Alltag: So werden Sie noch produktiver

Im Zeitmanagement gibt es verschiedene Ebenen, auf denen Sie ansetzen können. Ich spreche auch oft vom Gegensatz zwischen den Symptomen und den Ursachen. Es lohnt sich, zu den Ursachen vorzustossen und sich nicht bei den Symptomen aufzuhalten. Wer ein Problem mit seinem Zeitmanagement hat, dem ist selten mit einer neuen Software oder ein paar Tipps und Tricks geholfen.

Das Problem geht fast immer tiefer. Es geht darum, die Prinzipien eines erfolgreichen Zeitmanagements zu verstehen, neue Methoden kennen zu lernen, seinen eigenen Arbeitsstil zu hinterfragen und das grössere Ganze nicht aus dem Blick zu verlieren. Deshalb ist die Arbeitsorganisation auch hoch individuell. Was für mich funktioniert, funktioniert für Sie vielleicht überhaupt nicht – und umgekehrt.

Wichtig ist also, die Makroebene nicht aus den Augen zu verlieren. Doch auch auf der Mikroebene, also bei den alltäglichen Prozessen, gibt es häufig ein grosses Potenzial, wie wir mit gleichem Energieaufwand besser und schneller arbeiten können. Das gilt besonders im Umgang mit dem Computer. In diesem Artikel will ich ein paar Helferlein vorstellen, mit deren Hilfe Sie Ihren Computer schneller und besser bedienen können.

WeiterlesenHelferlein für den Alltag: So werden Sie noch produktiver

5 Tipps zu Google: Besser suchen – besser finden (Teil 3)

Willkommen zum  dritten Teil meiner Google-Serie. Im ersten und im zweiten Teil dieser Serie haben Sie gesehen, wie Sie gezielter suchen können, und einige Funktionen kennen gelernt, die man bei Google nicht unbedingt vermutet.

Dieser letzte Teil zeigt ein paar Funktionen auf, die vielleicht im Alltag nicht so nützlich sind, die aber jeder, der Webseiten optimiert, kennen sollte.

Weiterlesen5 Tipps zu Google: Besser suchen – besser finden (Teil 3)

10 Tipps zu Google: Besser suchen – besser finden (Teil 2)

Hier folgt der zweite Teil meiner kleinen Google-Serie. Im ersten Teil der Serie habe ich ein paar Funktionen vorgestellt, die man bei Google nicht unbedingt vermutet, sowie schon ein paar Tipps angegeben, wie man die Suchergebnisse massschneidern kann durch geschickte Sucheingaben.

In diesem Artikel geht es im selben Stil weiter: Lesen Sie heute 10 weitere Tipps, wie Sie bei Google besser suchen und besser finden können mit dem Schwerpunkt: Funktionen, die Sie bei Google nicht unbedingt vermuten.

Weiterlesen10 Tipps zu Google: Besser suchen – besser finden (Teil 2)

10 Tipps zu Google: Besser suchen – besser finden (Teil 1)

Eine der Schlüsselqualifikationen bei der heutigen Informationsflut ist, schnell und effizient zu nützlichen Ergebnissen zu kommen.

Klar, googlen können wir alle. Die Kunst besteht darin, aus den 98’234’912 gefunden Seiten genau die zu finden, die uns wirklich weiter hilft. Google bietet eine ganze Reihe von Funktionen, die dabei helfen. Ausserdem steckt in Google mehr, als man häufig ahnt.

Lesen Sie in einer dreiteiligen Serie, wie Sie mehr aus Google heraus holen können.

Weiterlesen10 Tipps zu Google: Besser suchen – besser finden (Teil 1)

Mehr durch weniger (Teil III): Zeit in der Box. Oder: Wie man durch Einschränkungen mehr erreicht

Die Serie „Mehr durch weniger“ will zeigen, wie mit wenig Aufwand das Arbeitsleben vereinfacht werden kann, und man so schneller, stressfreier, produktiver und effektiver ans Ziel kommt. Meiner Meinung nach könnten wir viel mehr erreichen, wenn wir uns nicht so verzetteln würden, sondern uns auf die wichtigsten Dinge fokussieren würden. Wie das erreicht werden kann und vieles mehr, soll in dieser Serie beleuchtet werden.

Manchmal fällt man aus seinem Rhythmus heraus, konzentriert sich auf Unwichtiges, verplempert Zeit, kommt zu keinen Ende oder übt sich in Aufschieberitis (Prokrastination). Das ist normal und jeder kennt solche Phasen. Selbst wenn man von etwas begeistert ist, hat man manchmal schwache Phasen. Problematisch wird es erst dann, wenn man über längere Zeit in diesem Zustand verharrt. Doch es gibt eine einfache Technik, die hilft: Time Boxing.

WeiterlesenMehr durch weniger (Teil III): Zeit in der Box. Oder: Wie man durch Einschränkungen mehr erreicht

Ordnung im PC (Teil IV): Posteingang leeren

„Ordnung im PC“ ist eine Miniserie, welche sich mit der Organisation in und um den Computer beschäftigt. Genau so wie Zimmer, Schränke, und Schreibtische unaufgeräumt, unübersichtlich und chaotisch sein können, kann das der Computer auch sein. Der Vorteil ist aber, dass man das dem Computer nicht gleich ansieht. Trotzdem gelten die gleichen Prinzipien wie sonst auch. So steigen die Effizienz, die Motivation und auch die Zufriedenheit.

E-Mail: Eine der nützlichsten Erfindungen im Internet-Zeitalter und gleichzeitig einer der grössten Produktivitätskiller. Vieles geht heute einfacher, schneller und billiger. Aber wir lassen uns von Mails auch terrorisieren. Das nicht sein! Lasst uns zusammen anschauen, wie E-Mails wieder zu einem Segen und nicht mehr zu einem Fluch werden.

WeiterlesenOrdnung im PC (Teil IV): Posteingang leeren