Der Focus Booster:
Mehr Fokus – mehr Zeit

https://youtu.be/yVVesV33Ljk
  • Hast du häufig am Abend das Gefühl, du hättest gearbeitet wie verrückt, aber nichts erreicht?
  • Kommst du dir vor wie ein Hamster im Hamsterrad?
  • Fühlst du dich fremdbestimmt?

Ich kann dir sagen, woran das liegt. Du fühlst dich fremdbestimmt und hast keinen laserscharfen Fokus auf die wirklich wichtigen Dinge.


Mehr Fokus – mehr Zeit

Du hast garantiert schon viele Tipps, Tricks und Methoden rund um Zeitmanagement ausprobiert, doch so richtig hat nie etwas funktioniert.

Das war alles irgendwie nicht schlecht, doch du hast keine wirkliche Verbesserung gespürt. Unter dem Strich hat dich das sogar noch Zeit gekostet – die du ja eigentlich gar nicht hast.

Immer noch hast du viel zu viel zu tun und fühlst dich fremdbestimmt. Vielleicht denkst du sogar, dass Zeitmanagement bei dir nicht funktioniert. Du hast aufgegeben und denkst: „Das ist halt so in meinem Job.“

Doch stell dir nur mal vor, du beginnst morgens motiviert deine Arbeit. Du hast den ganzen Tag über die Fäden in der Hand.

Natürlich kommt mal was Unvorhergesehenes oder du wirst unterbrochen, doch selbst dann reagierst du richtig und angemessen. Du lässt dich nicht treiben, sondern bestimmst, worauf du jetzt deinen Fokus richten möchtest.

Abends kommst du nach Hause. Du bist müde, denn du hast ja den ganzen Tag gearbeitet, doch du hast immer noch genug Energie für deine Familie, deine Freunde, deine Hobbys. Bevor du einschläfst, blickst du zurück und weißt, das war ein richtig guter Tag heute.

Zu schön, um wahr zu sein? Nein, die meisten meiner Tage sehen genau so aus und ich kann dir auch sagen, wie du dahin kommst.

Über mich

Ivan Blatter

Vor über 10 Jahren saß ich in einem Job fest, bei dem ich sehr unglücklich war. Ich hatte das Gefühl, dass ich weit unter meinem Potential blieb. Damals habe ich mich intensiv mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigt und habe dann meine Leidenschaft für Zeitmanagement (ja, das gibt‘s!) entdeckt.

Schritt für Schritt habe ich mich in diesem Gebiet selbstständig gemacht – doch das ist eine andere Story.

Ich hatte nie den Eindruck, dass ich die eine Lösung habe, sondern ich habe mich immer als Versuchskaninchen verstanden. Im Laufe der Jahre habe ich alle möglichen Tipps, Tricks, Methoden und ganze Zeitmanagement-Systeme ausprobiert, sowohl analog (auf Papier) wie auch digital.

Denn ich weiß, dass es nicht die eine Lösung oder Methode gibt, die für alle passt. Sondern jeder braucht sein eigenes, persönliches, individuelles Zeitmanagement.

Heute höre ich meinen Kunden zuerst einmal genau zu. Ich versuche, deren Arbeit und Arbeitsweise genau zu verstehen, so dass ich mit ihnen zusammen die perfekte Lösung für sie erarbeiten kann. Denn ein gutes Zeitmanagement ist eine Sache erfolgreicher Gewohnheiten – und die sind für jeden Menschen ein wenig anders.

Seit inzwischen 10 Jahren schreibe ich auch in meinem Blog über alle Facetten des produktiven Arbeitens. Mein Podcast, mit dem ich tausende Menschen erreiche, ist auch mit über 160 Episoden gut gefüllt. Im Herbst 2017 erschien dann mein erstes Buch „Arbeite klüger – nicht härter“ im Humboldt-Verlag.

Meine gesamte Arbeit ist geprägt durch zwei tief verankerte Glaubenssätze:

  1. Jeder braucht seine eigene, persönliche Lösung.
  2. „Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden – aber nicht einfacher.“ (Albert Einstein)


Drei Geheimnisse für ein fokussiertes, erfolgreiches Zeitmanagement

1. Ein gutes Zeitmanagement ist ein Prozess.

Niemand „hat“ ein gutes Zeitmanagement oder eben nicht.

Ein gutes Zeitmanagement darf man sich erarbeiten und immer wieder anpassen. Wir verändern uns, unser Job verändert sich, die Umstände verändern sich. Deshalb dürfen wir jeden Tag an unserem Zeitmanagement arbeiten und dafür sorgen, dass wir fokussiert arbeiten können.

Klingt nach Arbeit, doch eigentlich ist es eine gute Nachricht. Denn wir können uns jeden Tag neu entscheiden, produktiver zu arbeiten. Wir haben die Fäden in der Hand!

Egal, ob du gestern einen guten oder schlechten Tag hattest: Heute hast du es wieder von Neuem in der Hand, wenn du es willst.

2. Ob du abends zufrieden bist, kannst du selbst bestimmen.

Natürlich sind wir in ein Gefüge eingebunden. Es werden viele Ansprüche an uns gestellt, wir haben Termine und Verpflichtungen.

Trotzdem kannst du jeden Tag frei entscheiden, worauf du deinen Fokus legen möchtest. Ich kenne keinen Job, wo man komplett fremdbestimmt ist – außer vielleicht bei der Feuerwehr oder der Notaufnahme. Ansonsten haben wir immer Spielraum. Manchmal ist er größer, manchmal kleiner.

Sobald du deinen Spielraum erkennst, anerkennst und zu nutzen weißt, bestimmst du plötzlich über deine Zeit.

3. Ein gutes Zeitmanagement kann jeder lernen.

Ich höre oft, dass jemand meint, Zeitmanagement würde bei ihm nicht funktionieren.

  • „Ich habe zu viel zu tun.“
  • „Ich bin komplett fremdbestimmt.“
  • „Ich bin halt ein chaotischer Typ.“

In einem Seminar habe ich sogar mal zu hören bekommen: „Zeitmanagement tötet jede Kreativität!“

All diese Aussagen sind Unsinn.

Ich glaube dir sofort, dass du schon vieles ausprobiert hast und das nichts gefruchtet hat.

Das heißt aber nur, dass du noch nicht das Richtige für dich gefunden hast. Oder vielleicht hat dich niemand bei der Hand genommen und dich zu deiner Lösung geführt.

Fokussiertes Arbeiten hat zu 80-90% mit erfolgreichen Gewohnheiten zu tun. Welche Gewohnheiten zu dir passen, darfst du zuerst herausfinden.

Danach geht es darum, diese neuen Gewohnheiten Schritt für Schritt umzusetzen.

Das ist übrigens auch der Grund, weshalb viele Seminare wenig Wirkung hinterlassen. Du bekommst zwar alles mit, was du brauchst, doch danach bist du sofort wieder von der Arbeit absorbiert und hast keine Chance, das Gelernte umzusetzen.

Viel besser ist es, langsam und eines nach dem anderen zu lernen und natürlich umzusetzen. Das mag länger dauern, dafür verändert es wirklich etwas.


Entwickle dein persönliches Zeitmanagement, das dir wirklich hilft, fokussierter zu arbeiten

Ich verrate dir noch etwas: Heutzutage gibt es nichts mehr, was du nicht sowieso kostenlos im Internet findest. Auch, wie du fokussierter arbeiten kannst. Du könntest also problemlos alles zusammen googeln und dir ein besseres Zeitmanagement erarbeiten.

Nur: Deine To-do-Liste ist ellenlang und du weißt jetzt schon nicht, wie du das alles schaffen kannst. Woher willst du dann die Zeit nehmen, deine Lösung durch Versuch und Irrtum selbst zusammen zu basteln?

Versuch und Irrtum funktioniert, doch ist es sehr zeitaufwändig und es ist ungewiss, ob deine Lösung am Ende dann tatsächlich funktioniert. Ist das der beste Weg, deine Zeit einzusetzen? Oder wäre es nicht einfacher, einer erprobten Schritt-für-Schritt-Anleitung zu folgen?

Klar, auch ein gut gemachter Kurs bedeutet zuerst, dass du Zeit dafür investieren musst. Doch seien wir ehrlich: Bei jeder Transformation musst du zuerst etwas investieren, damit du später dann von den Vorteilen profitieren kannst.

  • Willst du abnehmen, musst du heute auf das Dessert verzichten, damit du später dann schlanker bist.
  • Willst du fit sein, musst du heute joggen gehen, damit du dann später sportlich bist.
  • Willst du später genug Geld auf der Seite haben, musst du heute auf das neueste iPhone verzichten.

Wer verspricht, dass eine Transformation nichts „kostet“, sagt dir nicht die Wahrheit.

Nimmt dich aber jemand bei der Hand und hilft dir, dann ist eine Transformation nicht nur möglich, sondern kann sogar auch noch Spaß machen, weil du sehr schnell einen Effekt deiner Bemühungen siehst.

Vielleicht glaubst du aber schon gar nicht mehr, dass es eine Lösung für dich geben kann, weil du schon so vieles ausprobiert hast.

Ich glaube aber eher, dass du deinen Weg noch nicht gefunden hast. Wie in anderen Bereichen: Vielleicht hast du unzählige Mal probiert abzunehmen, bis du dann genau den Weg gefunden hast, der zu dir passt. Oder du hast viele Male versucht, aufzuhören zu rauchen, bis du dann genau die Methode gefunden hast, mit der du es geschafft hast.

Sind dir im Leben schon Transformationen gelungen (und ich bin sicher, dass es bei dir einige Beispiele gibt!), dann lag das an mehreren Ursachen. Du wolltest es wirklich (hohes Committment), du hattest einen starken Grund dafür und du hast die richtige Hilfestellung gefunden, die dich ansprach und dich zu deiner Lösung führte.


Das sagen andere über meine Arbeit

Ivan Blatter ist für mich der deutschsprachige Experte für Zeitmanagement! Was ihn von anderen unterscheidet ist: Ihm geht es nicht nur um Tipps und Tools, sondern er fokussiert auf das richtige Mindset.
Bernd Geropp

Ivan Blatter forderte mich heraus, auch tatsächlich Dinge zu tun. Sie nicht nur zu lesen und für gut zu befinden, sondern ich bin ins Handeln gekommen. Es brauchte meine Selbstverpflichtung, damit ich weitergehen kann.
Nadine Teichgräber


Darf ich vorstellen?

Focus Booster

Der Focus Booster nimmt dich bei der Hand und führt dich Schritt für Schritt zu deinem persönlichen Zeitmanagement.

Willst du wirklich dein Zeitmanagement verbessern und zwar immer unter dem Gesichtspunkt des Fokus, dann ist der Focus Booster perfekt für dich.

In insgesamt 10 Modulen zeige ich dir zu den wichtigsten Themen rund um deine Arbeit, welche Lösungen es gibt und ich helfe dir, deine Lösung zu finden. Ich zeige dir genau, welche Fragen du für dich beantworten musst und was du dann als Nächstes tun solltest.

Mehr Fokus – mehr Zeit

Der Weg zu deinem persönlichen Zeitmanagement

Jede Woche erhältst du Zugriff auf ein neues Modul. Jedes Modul ist dabei gleich aufgebaut:

  • In einem kurzen Video (3-6 Minuten) gebe ich dir die Kernbotschaft eines Moduls mit. Sofort auf den Punkt gebracht.
  • Im Handbuch kannst du tiefer in das Modul eintauchen. Hier erfährst du alles, was du zu einem Thema wissen musst.
  • Das Arbeitsbuch gibt dir konkrete Aufgaben, was du zu tun hast, um wirklich etwas zu verändern.
  • Wo es Sinn macht, gibt es zusätzliche Materialien (Checklisten, Erklärungsvideos etc.), damit du selbstständig das Gelernte umsetzen kannst.
  • Damit du immer weißt, wo du stehst und was noch offen ist, kannst du in jedem Modul ankreuzen, was du bereits umgesetzt hast (persönliche Lernkontrolle).

Die zehn Module

  • In Modul 1 führe ich dich zu deiner persönlichen Aufgabenliste, die in deinem Alltag wirklich funktioniert. Damit hast du zu jeder Zeit den Überblick über deine Arbeit und die Fäden in der Hand.
  • In Modul 2 schärfst du deine Aufgabenliste weiter und lernst den Umgang mit Kategorien, kurzen Aufgaben und Prioritäten. Erst wenn du den kompletten Überblick hast, kannst du dich auf die wichtigen Aufgaben fokussieren.
  • In Modul 3 zeige ich dir, wie du Neues strukturiert abarbeiten kannst. Alles, was deine Welt betritt, muss ja in deiner Arbeitsorganisation landen, damit du dauerhaft den Überblick behältst.
  • In Modul 4 lernst du, mit wenigen Prinzipien, die du teilweise schon kennst, deine E-Mail-Flut in den Griff zu bekommen. E-Mails sind dann keine Zeitfresser mehr und du vergisst keine Aufgabe mehr aus einer E-Mail.
  • In Modul 5 verhelfe ich dir zu mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge durch eine gute Planung. Du setzt eine einfache Art der Planung um, damit du flexibel auf Unvorhergesehenes reagieren kannst und trotzdem genug Zeit für die wichtigen Aufgaben hast.

  • In Modul 6 gebe ich dir zwei zusätzliche Instrumente in die Hand, die dir weiter helfen, deine Zeit zurückzuerobern. Zusätzlich zeige ich dir, wie du Aufgaben erfolgreich delegieren bzw. outsourcen kannst, ohne den Überblick zu verlieren. Du richtest deinen Fokus auf die Dinge, die dich und dein Business wirklich vorwärts bringen.
  • In Modul 7 zeige ich dir, dass Fokus auch Konzentration heißt. Du lernst einen neuen, besseren Umgang mit Unterbrechungen und Ablenkungen. Die bekommst du nie ganz weg (so ist halt unsere Welt), doch du behältst die Fäden in der Hand.
  • In Modul 8 geht es um den langfristigen Fokus auf deine Ziele und deine Vision. Du schaffst dir eine gute Basis, die dich ein neues Level bei deiner Arbeit erreichen lassen. Schließlich weißt du so, worauf du dich wirklich fokussieren solltest.
  • In Modul 9 zeige ich dir den perfekten Arbeitsrhythmus, so dass du den ganzen Tag über genug Power für alle Aufgaben hast. Gleichzeitig hast du abends noch genug Energie und Lust für deine Familie, Freunde oder Hobbys.
  • In Modul 10 lernst du, schneller zu arbeiten und zwar ohne zu hetzen und ohne dass die Qualität deiner Arbeit darunter leidet. Damit schaffst du dir mehr Zeit für die Aufgaben, auf die es ankommt.


Zeitmanagement-Kurse gibt es viele. Was macht den Focus Booster so speziell? Ganz einfach:

Der Focus Booster kümmert sich um dein gesamtes Zeitmanagement – immer unter dem Gesichtspunkt des Fokus auf die wichtigen Dinge:

  1. Der Focus Booster nimmt dich an der Hand und führt dich zu deinem persönlichen Zeitmanagement.
  2. Du lernst Schritt für Schritt neue Gewohnheiten. Damit gelingt dir eine echte Transformation deiner Arbeitsorganisation.
  3. Beim Focus Booster geht es nicht um ein Tool, sondern ums Tun. Ein erfolgreiches Zeitmanagement findet im Kopf statt. Nach und nach lernst du im Focus Booster ein neues Mindset.
  4. Dadurch beseitigt der Focus Booster Ursachen und behebt nicht einfach nur ein paar Symptome.
  5. Jedes Modul kommt sofort auf den Punkt mit ganz konkreten Handlungsanweisungen. Denn schließlich hast du ja zu wenig Zeit.

Hol dir jetzt den Focus Booster

Du willst dein Zeitmanagement überprüfen und neu erarbeiten. Dir ist wichtig, einen umfassenden Blick auf dein Zeitmanagement zu werfen – immer unter dem Gesichtspunkt des Fokus.

Der Focus Booster

Melde dich jetzt an und erobere deine Zeit zurück!

jede Woche ein neues Modul (10 Module insgesamt)
zu jedem Modul ein kurzes Video mit der Kernbotschaft (3-6 Minuten)
zu jedem Modul ein Handbuch, das dir alles erklärt, was du wissen musst
zu jedem Modul ein Arbeitsbuch, das dir bei der Umsetzung hilft
wenn sinnvoll Zugang zu weiteren Materialien (Checklisten, Erklärungsvideos etc.)
mit integrierter Lernkontrolle für dich, damit du immer weißt, wo du stehst

für nur EUR 497,–

(inkl. USt. – soweit erhoben)
JETZT ZUGRIFF SICHERN

Geld-zurück-Garantie

Ich bin überzeugt davon, dass dir der Focus Booster helfen kann. Deshalb gebe ich dir nicht nur die vorgeschriebene 14-tägige Widerrufsfrist, sondern eine 30-Tage Geld-zurück-Garantie.

Wenn du merkst, dass sich nichts an deiner Situation verbessert, dann schreib einfach an mein Support-Team (office@ivanblatter.com) irgendwann innerhalb von 30 Tagen, zeig uns, dass du die Aufgaben in den Modulen tatsächlich erledigt hast und du erhältst sofort dein Geld zurück.

Das Beste daran:

Wenn du denkst, da besteht auch nur eine kleine Chance, dass dir der Focus Booster wirklich helfen kann, dann solltest du jetzt zugreifen.

Denn du kannst ihn ja ausprobieren und für 30 Tage überprüfen, ob er dir wirklich etwas bringt.

Kein Mutmaßen, kein Spekulieren. Du nutzt die Inhalte und merkst, ob es klappt oder nicht.

Falls der Focus Booster bei dir funktioniert (und das denke ich!), wirst du deine Arbeit wieder im Griff haben.

Falls er nicht funktioniert, schreibst du uns eine E-Mail, zeigst uns, dass du die Aufgaben tatsächlich erledigt hast und du erhältst dein Geld zurück.

Hast du noch Zweifel?

Vielleicht bist du dir noch nicht sicher, ob der Focus Booster wirklich das Richtige für dich ist.

Wenn du eine dieser Fragen mit „Ja“ beantworten kannst, dann ist der Focus Booster genau für dich:

  • Hast du das Gefühl, du hast nicht wirklich Zeit für die wichtigen Dinge bei der Arbeit und in deinem Leben?
  • Möchtest du mehr in weniger Zeit erledigen?
  • Möchtest du nach Feierabend zurückblicken können und so richtig zufrieden mit deinem Tag sein?
  • Wünschst du dir abends mehr Energie für Familie und Freizeit?

Das alles kannst du haben, sofern du Gestaltungsspielraum bei deiner Zeiteinteilung hast (z.B. als Solopreneur, Unternehmer oder Führungskraft).

Der Focus Booster ist NICHT für dich geeignet, wenn…

  • du einen magischen Knopf suchst, der sofort alles verändert.
  • du das beste Tool willst, das sofort all deine Probleme löst.

Das sagen andere über meine Arbeit

Ich hatte mehrfach sog. „Aha-Erlebnisse“. Das Besondere ist aber, dass ich diese Werkzeuge jetzt in meinem Alltag wirklich umsetze. Hierdurch hat sich mein Stressniveau nachhaltig verringert. Ich kann jetzt abends wesentlich besser abschalten, da ich meinem Zeit- und Aufgabensystem vertraue.
Guido Hüpper

Ich bin wesentlich gelassener und entspannter als vorher und habe das Gefühl, ICH habe die Hebel in der Hand. Ich habe Lust bekommen, den eingefahrenen Weg zu verlassen und Freude daran NEIN zu sagen. ;-) Ich werde allen meinen selbst gewählten Verpflichtungen gerecht, schaffe mehr in weniger Zeit und das beste: Ich habe daran Freude und sprühe vor Kreativität wie schon lange nicht mehr!
Sebastian Heinze


Hol dir jetzt den Focus Booster

Du willst dein Zeitmanagement überprüfen und neu erarbeiten. Dir ist wichtig, einen umfassenden Blick auf dein Zeitmanagement zu werfen – immer unter dem Gesichtspunkt des Fokus.

Der Focus Booster

Melde dich jetzt an und erobere deine Zeit zurück!

jede Woche ein neues Modul (10 Module insgesamt)
zu jedem Modul ein kurzes Video mit der Kernbotschaft (3-6 Minuten)
zu jedem Modul ein Handbuch, das dir alles erklärt, was du wissen musst
zu jedem Modul ein Arbeitsbuch, das dir bei der Umsetzung hilft
wenn sinnvoll Zugang zu weiteren Materialien (Checklisten, Erklärungsvideos etc.)
mit integrierter Lernkontrolle für dich, damit du immer weißt, wo du stehst

für nur EUR 497,–

(inkl. USt. – soweit erhoben)

JETZT ZUGRIFF SICHERN


Ivan Blatter

Über Ivan Blatter

Ich bin Personal Trainer für neues Zeitmanagement und zeige meinen Kunden, wie sie ihre Produktivität verdoppeln und mehr erreichen, ohne sich dabei auszulaugen.

Ich helfe einerseits Solopreneuren und Unternehmern, ihr persönliches Zeitmanagement zu verbessern, so dass sie ihr volles Potential umsetzen können für ein erfolgreiches Business mit mehr Freude und Motivation. Andererseits unterstütze ich Unternehmen dabei, die Produktivität ihrer Teams zu erhöhen und so die Ziele schneller zu erreichen.

So einfach wie möglich, immer persönlich und individuell.