Das papierlose Büro: Dateien umbenennen und automatisch einordnen

In dieser Serie beschreibe ich mein papierloses Büro und wie ich vorgehe. In einem neueren Artikel schreibe ich allgemeiner über das papierlose Büro und gebe eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:
Das papierlose Büro: Wie du mit weniger Papier mehr Zeit, Platz und Übersicht gewinnst

Im ersten Teil meiner kleinen Serie über das papierlose Büro ging es darum, Unterlagen überhaupt zu digitalisieren. Im zweiten Teil habe ich vorgestellt, wie ich meine Dateien benenne.

Doch was passiert eigentlich dazwischen und danach? Genau um diesen Schritt geht es in diesem Artikel. Ich zeige dir, wie ich meine Daten (halb)automatisch umbenenne und verschiebe.

WeiterlesenDas papierlose Büro: Dateien umbenennen und automatisch einordnen

Schreibblockade? Nein danke – So schreibe ich

Wer schreibt, kennt Schreibblockaden. Sagt man.

Ich nicht. Ich kenne ein paar Blockaden aus eigener Erfahrung, aber keine Angst vor dem leeren Blatt oder Schreibblockade.

Wieso? Keine Ahnung. Lesen Sie hier, wie ich schreibe und was mir wichtig ist. Zu Beginn gibt auch noch ein kleines Video, das zeigt, wie ich schreibe.

Das ist übrigens mein Beitrag zur Blogparade gegen die Schreibblockade von Kerstin Hoffmann.

WeiterlesenSchreibblockade? Nein danke – So schreibe ich

Alles automatisch: Die bedingte Formatierung in Outlook

Outlook bietet mittlerweile so viele Möglichkeiten, dass wir viele nützliche Dinge schlicht übersehen oder nicht kennen. Dazu gehört zweifellos die bedingte Formatierung. Über die Ansichtseinstellungen können Sie nämlich Outlook anweisen, gewisse Elemente abhängig von bestimmten Kriterien anders darzustellen.

Was im letzten Satz so kompliziert klingt, ist in Wirklichkeit sehr einfach, wie ich Ihnen in diesem Artikel anhand des Kalenders an einem Beispiel zeige.

WeiterlesenAlles automatisch: Die bedingte Formatierung in Outlook