Smartplanung Todoist: Was bringt dir diese neue Funktion?

Manchmal will ich Feierabend machen und doch hat es noch unerledigte Aufgaben in meinem Todoist. Es kommt sogar vor, dass ich überfällige Aufgaben im Todoist habe.

OK, kein Drama, doch mich stört es gewaltig. Wenn ich dann morgens mit der Arbeit beginne, sehe ich Aufgaben, die ich schon längst hätte tun sollen.

Was machen dann die Fälligkeitsdaten überhaupt für einen Sinn? Offenbar waren die Aufgaben doch nicht für heute fällig, sonst hätte ich sie ja tun müssen oder direkt löschen können?

Überhaupt: was macht dann die Aufgabenliste noch für einen Sinn? Die Aufgabenliste muss mir doch helfen, die Übersicht zu wahren und mich dabei unterstützten, Aufgaben in der Planung zu priorisieren.

WeiterlesenSmartplanung Todoist: Was bringt dir diese neue Funktion?

#124: Die Apple Watch – Produktivitätskiller oder hilfreiches Tool?

Der Lukas schreibt mir:

Mit großem Interesse habe ich deinen Blogeintrag “Weshalb ich mir keine Apple Watch kaufen werde” gelesen. In diesem Beitrag hast du ja bereits geschrieben, dass du vielleicht doch schwach werden würdest. In einem Podcast von dir habe ich dann gehört, dass du mittlerweile eine Apple Watch besitzt und damit auch sehr zufrieden bist. Das wäre doch ein spannendes Thema für einen Podcast?! Die Apple Watch – Produktivitätskiller oder hilfreiches Tool? Es kann natürlich auch eine andere Smartwatch sein, das Thema interessiert mich aber generell sehr wie sich eine smarte Uhr und produktives/ablenkungsfreies Arbeiten vereinbaren lassen.

Danke, Lukas, für diese Idee, die ich hier gerne aufnehme!

Weiterlesen#124: Die Apple Watch – Produktivitätskiller oder hilfreiches Tool?

Die sichtbare To-do-Liste: Was braucht es wirklich?

Die sichtbare To-do-Liste

Die To-do-Liste: Fluch oder Segen?

Ich glaube beides. Es geht eigentlich „nur“ darum, die To-do-Liste zu finden, die wirklich zu mir passt. Dann wird die To-do-Liste schnell zu einem echten Segen.

Bei mir war es so:
Egal, wie viele gute Tipps es zur To-do-Liste gibt: Schlussendlich sind meine Versuche immer an einer Sache gescheitert – oder eben nicht.

Zu jeder Methode und jeder Form der To-do-Liste gibt es zwei Punkte, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Wenn wir nur diese beiden Punkte berücksichtigen, haben wir schon viel gewonnen.

Welche beiden Punkte das bei deiner To-do-Liste sind, erfährst du in diesem Artikel.

WeiterlesenDie sichtbare To-do-Liste: Was braucht es wirklich?

Meine drei Lieblingsfunktionen im Todoist

Zeitfresser

Als Personal Trainer für neues Zeitmanagement habe ich mehr Tools getestet als gesund ist. :-) Schließlich will ich meinen Kunden auch helfen, das beste Tool für sie zu finden.

Ich selbst wechsle immer wieder mal mein Tool, um neue Erfahrungen zu sammeln und um zu erkennen, wie gut ein Tool im Alltag tatsächlich ist.

Es gibt nur zwei Konstanten – zwei Tools, bei denen ich immer wieder lande:

  • Apple Erinnerungen (weil sie so einfach und hübsch sind und wegen der Integration mit Siri)
  • Todoist (weil das meiner Meinung nach aktuell das beste Programm überhaupt ist.)

In diesem Artikel geht es um den Todoist. Ich möchte dir zeigen, welches meine drei Lieblingsfunktionen sind.

WeiterlesenMeine drei Lieblingsfunktionen im Todoist

Tool-Tipp: Die neuen Do Apps von IFTTT – einfach und schnell produktiv

Die neuen Do Apps von IFTTT

Kennst du den Dienst IFTTT? Damit kannst du verschiedene Online-Anwendungen miteinander verknüpfen.

Zwei Beispiele:

  • Wenn du ein Bild zu Instagram lädst, dann kopiert IFTTT das Bild in einen Dropbox-Ordner.
  • Sobald du im Büro eintriffst, dann schaltet IFTTT dein Android-Smartphone auf stumm (funktioniert nicht mit einem iPhone).

WeiterlesenTool-Tipp: Die neuen Do Apps von IFTTT – einfach und schnell produktiv