Mein Rezept gegen Müdigkeit und zu wenig Schlaf

Auch Produktivitätstrainer schlafen mal zu wenig. Es gibt halt einfach Wochen, in denen wir zu lange aufbleiben oder zu viel zu tun haben.

Das ist alles kein Problem, wenn diese Wochen die Ausnahme bleiben. Ich habe für mich ein Rezept gefunden, wie ich trotzdem produktiv arbeiten kann – auch wenn ich morgens den Wecker verfluche.

Mein Rezept basiert auf zwei Zutaten:

  1. Antizyklisches Verhalten
  2. Bewusste Entscheidungen

Wie Sie morgens besser in die Gänge kommen

Viele Menschen haben Mühe, morgens in die Gänge zu kommen. Zeitmanagement ist mehr als Aufgabenlisten, Terminkalender und Prioritäten setzen. Ein gutes Zeitmanagement berücksichtigt auch den Rahmen, zu dem der Schlaf und das Aufstehen auch gehören.

Weshalb viele Menschen schwer aus den Federn kommen, kann mehrere Gründe haben: Vielleicht ist jemand ein ausgeprägter Nachtmensch. Oder jemand schläft zu wenig. Oder jemand hat nicht wirklich viel, worauf er sich freuen kann.


Nebenbei: Der beste Antrieb, aus dem Bett zu springen, ist immer noch Leidenschaft: Ich kenne niemanden, der für eine Sache wirklich leidenschaftlich begeistert ist, aber am Morgen nicht aus den Federn kommt.


In diesem Artikel zeige ich Ihnen fünf Strategien, wie sie morgens besser in die Gänge kommen.

WeiterlesenWie Sie morgens besser in die Gänge kommen

5 Tipps, die Energie hoch zu halten

Das ist interessant: Die meisten Menschen wissen und spüren ganz genau, was sie brauchen, um ihre Energie während des ganzen Tages hoch zu halten. Trotzdem tun wir oftmals das Gegenteil davon. Das hat mit unserem „inneren Schweinehund“ zu tun oder weil wir kurzfristigen Verlockungen (wie dem Schokoriegel) nachgeben. Doch zur Erinnerung hier 5 Punkte, welche Ihnen helfen, Ihre Energie lange und nachhaltig hoch zu halten.

Weiterlesen5 Tipps, die Energie hoch zu halten