Power pur: 43 Dinge, die Ihnen neuen Schwung verleihen

Die Weihnachtszeit ist nicht nur eine Zeit, in der man Zeit mit seinen Liebsten verbringt und sich den Bauch vollschlägt, sondern es ist auch eine gute Zeit, zurückzublicken, ein paar Dinge zu hinterfragen, neue Kraft zu schöpfen und sich ein paar neue Ziele zu setzen.

Hier habe ich eine unorganisierte, spontane Liste mit 43 Dingen, die mir helfen, neuen Schwung zu bekommen. Einfach zum Lesen und um sich inspirieren zu lassen.


  1. gesunde Ernährung
  2. jede Nacht 7–8 Stunden Schlaf
  3. jeden Tag zur selben Zeit aufstehen
  4. morgens eine Blaulichtlampe nutzen
  5. jeden Tag 2–4 Liter (stilles) Wasser trinken
  6. Mittagsschlaf halten
  7. keine Nachrichten mehr hören oder lesen
  8. täglich Sport machen oder für Bewegung sorgen
  9. Schreibtisch organisieren
  10. am Stehpult arbeiten
  11. negativen Leuten aus dem Weg gehen
  12. entscheiden (!), genug Power zu haben
  13. Lächeln
  14. Gehen statt Bus
  15. sich mit positiven Menschen umgeben
  16. täglich etwas Inspirierendes Lesen
  17. Zucker und Kohlenhydrate weitgehend meiden
  18. sich Zeit für die Liebsten nehmen
  19. die eigene spirituelle Seite zulassen und pflegen
  20. Power-Musik hören
  21. bewusster und tiefer atmen
  22. bewusst fernsehen
  23. nicht fernsehen
  24. an die frische Luft gehen
  25. bewusst den Körper entspannen
  26. (unproduktive) Meetings absagen
  27. kreativ werden und eigene Kunst produzieren
  28. aufhören zu jammern
  29. dankbar sein
  30. jemandem einfach so ein Kompliment machen
  31. Dinge endlich wegwerfen
  32. loslassen
  33. den Urlaub planen – auch wenn er noch weit weg ist
  34. Schränke aufräumen
  35. mit jemandem essen und sich voll auf ihn einlassen
  36. Smartphone ausschalten
  37. offline Zeit genießen
  38. sich in einem Buch verlieren
  39. sich vorstellen, was einem alles möglich ist
  40. eine Liste mit 100 Gründen erstellen, weshalb man tut, was man tut
  41. eine Fastenkur machen
  42. einmal pro Woche eine Mahlzeit einfach weglassen
  43. in der Mittagspause einfach nur essen und entspannen

Zu dieser Liste hat mich der großartige Michael Hyatt inspiriert. Einige Punkte sind identisch, einige nicht.

Ähnliche Beiträge

Ivan Blatter

Über Ivan Blatter

Ich bin Personal Trainer für neues Zeitmanagement und zeige meinen Kunden, wie sie ihre Produktivität verdoppeln und mehr erreichen, ohne sich dabei auszulaugen.

Ich helfe einerseits Solopreneuren und Unternehmern, ihr persönliches Zeitmanagement zu verbessern, so dass sie ihr volles Potential umsetzen können für ein erfolgreiches Business mit mehr Freude und Motivation. Andererseits unterstütze ich Unternehmen dabei, die Produktivität ihrer Teams zu erhöhen und so die Ziele schneller zu erreichen.

So einfach wie möglich, immer persönlich und individuell.

7 Gedanken zu „Power pur: 43 Dinge, die Ihnen neuen Schwung verleihen“

  1. Schön, aufmunternd und anregend – vielen Dank!
    Ob jeder Mensch 7 bis 8 Stunden Schlaf benötigt, da bin ich mir nicht sicher. Das könnte individuell verschieden sein.
    Den Punkt: „Entscheiden, genug Power zu haben“, mag ich persönlich nicht, da reagiere ich allergisch, erinnert mich zu sehr an Management-Selbstoptimierungs-Seminare.
    Aber ansonsten, wie gesagt, prima—
    Herzlichst
    Jürgen Bräunlein

  2. Klasse Liste, motiviert mich noch einige davon umzusetzen.
    Zwischen 20 und 30 davon setzte ich aktuell schon um.
    Ob das davon kommt, das ich alle Folgen von Ivan Podcast gehört habe :-)
    Schöne Weihnachtszeit, einen guten Ruscht und auf ein Wiederhören in 2015.
    Gruß Frank

  3. Sehr gute Liste, danke dafür lieber Ivan.
    Eine kleine Ergänzung: Versuche die Menschen, denen Du begegnest, in einem positiveren Zustand zu verlassen als Du ihn angetroffen hast. Klingt erstmal komisch, stammt auch nicht von mir. Ich habe das mal irgendwo aufgeschnappt und bin seitdem sehr begeistert von der Grundidee: Einfach mal ein Kompliment machen, mit positiver Stimmung anstecken oder einfach nur ein Lächeln schenken.
    Kostet alles nichts, macht auch keine Mühe, gibt aber mir und meinen Mitmenschen immer ein gutes Gefühl und damit auch neuen Schwung.
    In diesem Sinne: Alles Gute für das neue Jahr! Ich freue mich auf unseren weiterhin anregenden Austausch.

  4. Danke für diese Zusammenstellung. Bis 39 bin ich dabei und praktiziere regelmäßig/bisweilen. Speziell die Nachrichten-Diät bewirkte bei mir sehr viel Gutes.

    Punkt „(unproduktive) Meetings absagen“ führt ja durchaus zu Verwunderung und Ablehnung, wenn im Unternehmenskontext eingesetzt. Wie wäre es statt absagen bei Meetings mit berechtigter Resthoffnung mit „Hijacken und ein produktives daraus machen“?

Kommentare sind geschlossen.