#257 – Meine persönlichen Regeln für meine To-do-Liste

Die Aufgabenliste ist und bleibt das Zentrum einer guten Arbeitsorganisation. Sie sorgt dafür, dass ich die Übersicht behalte.

In dieser Folge stelle ich dir meine fünf Regeln für meine Aufgabenliste vor:

  1. Keine Aufgabe muss länger als 3 Tage in der Inbox darben.
  2. Keine Aufgabe darf überfällig sein.
  3. Zwei Aufgaben dürfen nicht auf den selben Tag geplant werden, wenn sie voneinander abhängig sind.
  4. Aufgaben werden im Kalender geplant.
  5. Die Tagesplanung ist kein bindender Vertrag, sondern eine Entscheidung, was mir heute wichtig ist. Diese Entscheidung kann sich im Laufe des Tage verändern.

Ja, machmal stresst und nervt mich meine Aufgabenliste. Doch unter dem Strich erlaubt sie mir, die Fäden in die Hand zu nehmen und in der Hand zu behalten.

Links:

Diese Folge wird dir präsentiert von der Zeit-Lupe.
Alle Infos unter produktiver.ch/zeitlupe.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!