#255 – „Wenn das Haus brennt, schickt man der Feuerwehr eine E-Mail?“ – Interview mit Beat Bühlmann

Beat Buehlmann
Beat Bühlmann

Heute habe ich wieder einen interessanten Gast bei mir, nämlich Beat Bühlmann, ein Landsmann von mir.

Beat Bühlmann hat einen sehr spannenden Lebenslauf. Er absolvierte ursprünglich eine Automechanikerlehre. Nach einem Informatikstudium folgte dann ein berufsbegleitendes EMBA in Zürich, und danach eine ebenfalls berufsbegleitende Promotion zum Thema „Führen von virtuellen Teams“ in Adelaide, Australien. Neben einem Beratungsauftrag bei der Schweizerischen Bundesverwaltung arbeitete er zuerst im Verkauf von HP in Zürich. Danach war er Marketing- und Verkaufsleiter bei Dell in Genf. Nächste Station war Google in London und Zürich, danach arbeitete er als General Manager EMEA bei Evernote in Zürich. Heute leitet er den KMU Vertrieb bei Swisscom.

Mit seiner reichen Erfahrung ist er auch ein gefragter Dozent an verschiedenen Hochschulen, wie hier in der Schweiz an den Unis in St. Gallen, Zürich und Luzern oder am IMD in Lausanne, sowie darüber hinaus an der Harvard University.

Ich habe Beat Bühlmann folgende Fragen gestellt, nämlich:

  • „Welches sind aus deiner Erfahrung die drei wichtigsten Punkte, damit ein Team produktiv arbeiten kann?“
  • „Wie gelingt eine erfolgreiche und gelebte Transformation, wenn man die Team-Produktivität erhöhen will?“

In dieser Podcast-Folge erfährst du, was er dazu zu sagen hat.

Links:

Diese Folge wird dir präsentiert von der Team Productivity Platform. Alle Infos unter produktiver.ch/tpp

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!