fbpx

#191 – Was “Deep Work” wirklich bedeutet

Fokussiert zu arbeiten ist unbestritten eine wichtige Grundvoraussetzung für ein gutes Zeitmanagement.

Doch hinter dem Konzept “Deep Work” von Cal Newport steckt weitaus mehr. “Deep Work” ist mehr als nur Handy ausschalten, Türe schließen und konzentriert arbeiten.

Die vier Regeln von “Deep Work” nach Cal Newport

  • Regel 1: Konzentrationsform finden
  • Regel 2: Langeweile zulassen
  • Regel 3: Social Media gezielt einsetzen
  • Regel 4: Shallow Work minimieren

Was genau hinter Cal Newports Philosophie steckt, warum “Deep Work” wichtig ist und was diese vier Regeln bedeuten, erfährst du in dieser Podcast-Folge.

Links:


Willst du die Produktivität deines Teams erhöhen und damit die Unternehmens-Effizienz verbessern?
Dann lass uns unverbindlich darüber sprechen, wie ich dich und dein Team unterstützen kann. Nimm jetzt Kontakt mit mir auf unter https://ivanblatter.com/kontakt/ oder ruf mich direkt an unter +41 61 551 00 76.

ÜBER IVAN BLATTER

Ivan Blatter
Ivan Blatter

Ich bin seit 2008 Produktivitätscoach und führe meine Kunden zu mehr Selbstbestimmung und Freiheit in ihrem Business.

  • Ich helfe einerseits Solopreneuren, Selbstständigen und Unternehmern, ihr Zeit- und Selbstmanagement in den Griff zu bekommen, so dass sie mehr Freiraum haben.
  • Andererseits helfe ich meinen Kunden, über sich hinauszuwachsen, damit sie das erreichen, was sie wirklich wollen.

Mit meinem umfangreichen Blog, meinem erfolgreichen Podcast und meinem Buch "Arbeite klüger – nicht härter" habe ich schon tausenden Menschen weiterhelfen können.

Daneben helfe ich aber auch Menschen, die schnell und gezielt vorwärts kommen wollen, mit meinen Angeboten.

Immer getreu meinem Motto: Nutze deine Zeit, denn sie kommt nie wieder.