fbpx

In dieser Folge will ich dir erläutern, ob man überhaupt noch eine To-do-Liste führen muss, wenn man sich mit Time Blocking organisiert.

Diese Frage ist im Rahmen meiner Team Productivity Platform aufgetaucht. Ein Mitglied hatte mir diese Frage gestellt und ich fand das Thema so interessant und wichtig, dass ich dieser Frage in einem Webinar für alle Mitglieder der Platform nachgegangen bin. 

Hier teile ich nun den Inhalt dieses Webinars mit dir – aufbereitet als Audiospur, etwas gekürzt und so gestaltet, dass es für Hörer funktioniert.

Möchtest du selbst bei solchen Webinaren mit dabei sein? Dann schau dir meine Team Productivity Platform an.

Die Team Productivity Platform führt dich und dein Team Schritt für Schritt zur funktionierenden, produktiven Teamarbeit – ohne Ausbeutung und noch mehr Druck, dafür mit Zufriedenheit und Motivation für alle.

Wenn du also merkst, dass bei der Zusammenarbeit im Team noch mehr möglich wäre und vieles besser und einfacher gehen könnte, dann bist du hier absolut richtig.

In der Team Productivity Platform zeige ich dir, wie du…

  • die Prozesse in der Teamarbeit so gestalten kannst, dass keine Reibungsverluste entstehen,
  • die Zusammenarbeit im Team funktioniert,
  • deine Mitarbeiter motivierter, zufriedener und engagierter werden.

Links:

Wie funktioniert Time Blocking? Ich habe ein E-Book geschrieben, das du als kleines Dankeschön bekommst, wenn du dich in meinen Newsletter einträgst. Hier bekommst du es.

ÜBER IVAN BLATTER

Ivan Blatter
Ivan Blatter

Als Produktivitätscoach führe ich dich und dein Team dazu, stressfrei zu arbeiten und mehr zu erreichen.

  • Einerseits helfe ich Unternehmern, ihr Zeit- und Selbstmanagement in den Griff zu bekommen, so dass sie erfolgreicher, mit mehr Freude und motivierter arbeiten.
  • Andererseits unterstütze ich kleine Unternehmen dabei, die Produktivität ihrer Teams zu erhöhen, damit sie mehr Zeit für die Erreichung ihre Ziele haben.

So einfach wie möglich, immer persönlich und individuell.