Effizient, gesund und nachhaltig – ein Interview mit Stefan Schlegel

Wir können sehr viel vom Sport auch für unser Zeitmanagement lernen.

Sportler müssen ja ihre beste Leistung punktgenau abrufen können – ähnlich wie wir auch. Dafür betreiben sie einen hohen Aufwand.

Gute Trainer sind auch echte Experten, wenn es um Transformation und Veränderung geht. Genau so einen Experten habe ich mir für das heutige Interview geholt.

Ich spreche nämlich mit Stefan Schlegel, der Personal Trainer ist, über Veränderung, wie man effizient, gesund und nachhaltig trainieren kann, wie du dir dein eigenes Hirnkino einrichten kannst und natürlich noch viel mehr.

WeiterlesenEffizient, gesund und nachhaltig – ein Interview mit Stefan Schlegel

Setz dir Ziele und erschaff dir so das Leben deiner Träume – aber richtig

Jeder, der vorwärts kommen will, braucht Ziele.

Das zumindest behaupten viele Trainer, Coaches und Erfolgsmacher. Ich übrigens auch. :-)

Doch ich mag keine Universalrezepte, da sie zwar häufig stimmen, aber eben nicht immer.

Unternehmen haben ja fast immer Ziele. In meinen Kickoff-Workshops, die ich in Unternehmen durchführe, frage ich die Teilnehmer gerne, ob sie auch persönliche und/oder berufliche Ziele haben. Erschreckend oft höre ich dann ein zögerliches „Nein“. Das ist sehr schade!

In diesem Artikel will ich zuerst mal der Frage nachgehen, ob Ziele wirklich helfen. Danach zeige ich dir, wie Ziele wirklich definiert sein sollten und weshalb ein Zielemix entscheidend ist.

Falls dich die Diskussion zur Frage “Helfen Ziele wirklich?” nicht sehr interessiert, kannst du auch direkt zum praktischen Teil dieses Artikels springen.

WeiterlesenSetz dir Ziele und erschaff dir so das Leben deiner Träume – aber richtig

Mein Buch ist da! 10 Tage Bonuspaket und Gewinnspiel

Bevor es losgeht, noch ein kleiner Hinweis:
*Affiliatelinks/Werbelinks: Ich verlinke auf mein Buch bei Amazon. Die Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Amazon eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.


Es ist endlich soweit! Nach vielen, vielen Stunden Arbeit und einigen Monaten, wo mich ein Thema immer wieder beschäftigt hat:

​Mein Buch „Arbeite klüger – nicht härter“ ist erschienen! Viele Vorbesteller haben es sogar schon erhalten.

Zum Launch habe ich mir eine spezielle 10-Tage-Aktion ausgedacht, um mich bei allen zu bedanken, die das Buch vorbestellt haben oder jetzt kaufen.

WeiterlesenMein Buch ist da! 10 Tage Bonuspaket und Gewinnspiel

5 Gründe, eine Ideenliste zu führen

Die meisten von uns haben keine Probleme, neue Ideen zu finden.

Aber die meisten von uns haben Mühe, diese neuen Ideen dann tatsächlich einmal in die Wirklichkeit umzusetzen.

Das hat mehrere Gründe. Richtig blöd ist aber, wenn wir zwar eine geniale Idee haben, sie danach mit der Zeit vergessen.

Damit dir das nicht passiert, gibt es die Ideenliste.

Ursprünglich habe ich diese Idee (sic!) bei „Getting Things Done“ (GTD) kennengelernt.

David Allen empfiehlt ja den Kontext „Irgendwann/Vielleicht“ (Someday/Maybe). Hier gehören alle Ideen hin.

Jede Woche (wichtig!) schaut man auf diese Liste und prüft, ob man nicht etwas davon umsetzen möchte.

Das ist aber nur die eine Funktion der Ideenliste: Dafür sorgen, dass wir keine Idee vergessen.

Es gibt noch weitere Vorteile, weshalb sich eine Ideenliste lohnt. Hier sind fünf davon.

Weiterlesen5 Gründe, eine Ideenliste zu führen

Wird dir bei deinem Kalender schwindelig?

Wie sieht dein Kalender aus? Ist er von Montag früh bis Freitag spät voller Termine?

Dann hast du ein Problem.

Denn: Wann willst du eigentlich arbeiten? Wann willst du all deine Termine vor- und nachbereiten?

Sitzungen sind Mittel zum Zweck. In Sitzungen zu sitzen, ist keine Arbeit.

Produkte erstellen, Dienstleistungen erbringen: Das ist Arbeit. Sitzungen sollten dabei helfen.

WeiterlesenWird dir bei deinem Kalender schwindelig?

Hilft Zeitmanagement tatsächlich nicht mehr?

Seit Jahrzehnten wird uns gezeigt, wie wir produktiver arbeiten können.

Doch was ist passiert?

Stress und Hektik nehmen dauernd zu, das Zeitmanagement hat offenbar nicht gefruchtet.

Da muss man sich schon fragen: Hilft ein gutes Zeitmanagement überhaupt noch?

Meine Antwort ist eindeutig: Jein. :-)

In diesem Artikel will ich dir zeigen, was ich damit meine.

WeiterlesenHilft Zeitmanagement tatsächlich nicht mehr?

Wie dir eine Liste mit 100 Gründen einen Schub verleihen kann

Hast du eine Bucket List? Ich auch nicht, aber eine viel besser Liste, die mir so richtig Schwung gibt, wenn ich es brauche.

Eine Bucket List ist eine Liste mit Dingen, die man in seinem Leben noch tun will. Vom Fallschirmsprung über die Weltreise oder das Bauen eines Hauses notiert man hier all seine Wünsche. Auf deutsch wird sie häufig auch Löffel-Liste genannt. Ein etwas makaberer Begriff, denn das sind die Dinge, die man noch tun will, bevor man den Löffel abgibt (kein Witz!).

Es wird dich nicht völlig überraschen, doch ich liebe Listen.

Eine Liste kann ich dir so richtig empfehlen – auch wenn das Ergebnis bei dir keine Liste werden sollte, sondern eine MindMap, eine Collage oder eine Zeichnung.

Es geht nämlich um eine Liste mit 100 Gründen, weshalb du tust, was du tust.

Genau diese Liste hing lange Zeit bei mir in meiner Motivationsecke und ich trug sie in meinem Geldbeutel. Immer, wenn ich keine Lust hatte oder einen Extra-Schub Power benötigte, habe ich mir diese Liste durchgeschaut.

WeiterlesenWie dir eine Liste mit 100 Gründen einen Schub verleihen kann

Vergiss Selbstdisziplin – Wie gelingen Veränderungen wirklich?

Zeitmanagement ist Veränderung – und die kann durchaus leicht sein.

Ein anderes Gebiet, in dem es auch um Veränderung geht, ist Fitness, Bewegung und Ernährung. Was liegt also näher, als mal einen echten Experten rund um Veränderung zu befragen?

Genau das habe ich getan und meinen Freund Mark Maslow von marathonfitness.de zu einem Interview eingeladen.

WeiterlesenVergiss Selbstdisziplin – Wie gelingen Veränderungen wirklich?

#113: So setzt du dir Jahresziele und planst dein Jahr – ohne dich einzuschränken

Als Solopreneur liebt man ja seine Freiheit. Tut man aber nur das, worauf man gerade Lust hat, dann kommt man nicht wirklich vorwärts.

Deshalb ist es wichtig, das Jahr zu planen. Nicht in jeder Kleinigkeit und ohne einzuschränken.

Doch die Ziele und der Plan sind eine Art Leuchtturm, die uns die Richtung angeben.

Wie Bernd Geropp und ich unser Jahr planen, verraten wir hier in dieser Podcast-Folge.

Weiterlesen#113: So setzt du dir Jahresziele und planst dein Jahr – ohne dich einzuschränken