Für eine höhere Team-Produktivität

Ein gutes persönliches Zeitmanagement erhöht die Effizienz jedes Einzelnen im Unternehmen. Das ist schon mal sehr gut. Aber es stößt eben auch an Grenzen.

Sind die Prozesse im Unternehmen schwerfällig, funktioniert die Kommunikation nicht gut, ist die Besprechungskultur nicht optimal, dann ist das wie Sand im Getriebe des Unternehmens. Hier kann das persönliche Zeitmanagement allein nicht viel ausrichten. 

Eine geringe Team-Produktivität ist ein organisatorisches Problem und muss deshalb vom Unternehmen gelöst werden. Gelingt es dir, dein Team besser aufzustellen und Reibungsverluste zu minimieren, wirkt sich das direkt auf die Kundenzufriedenheit, die Mitarbeitermotivation und -zufriedenheit, den Umsatz und schlussendlich auch auf den Gewinn aus. 

Deshalb sollten persönliches Zeitmanagement und eine hohe Team-Produktivität Hand in Hand gehen.

Mehr Gewinn – ohne dass deine Mitarbeiter ausbrennen

Die Team Productivity Platform

Team Productivity Platform

„Mehr“ ist nicht immer „besser“. Als Führungskraft oder Unternehmer willst und musst du deine Ziele erreichen – das darf aber nicht auf Kosten deiner Mitarbeiter gehen.

Das erreichst du, indem du deine Mitarbeiter ins Boot holst und die Reibungsverluste im Team beseitigst. So erhöhst du die Team-Produktivität auf gesunde Weise und ihr erwirtschaftet gemeinsam mehr Gewinn.