Prioritäten setzen leicht gemacht

Prioritäten sind eine feine Sache. Sie erleichtern die Organisation, schaffen Ordnung, sparen Zeit, Energie und verhindern Stress. Und sie bringen uns, wenn wir es richtig anstellen, von A nach B. Aber es fällt uns oft so unsäglich schwer, überhaupt Prioritäten zu setzen und dann noch richtig. 

Eine wichtige Voraussetzung, um erfolgreich Prioritäten zu setzen, ist es, Ziele zu haben. Je klarer uns unsere Ziele sind, umso leichter fällt es uns zu priorisieren. 

Wenn dann noch die Bereitschaft dazu kommt, etwas Zeit und Aufwand zu investieren und die Einstufung in “wichtig”/“dringend” und “wichtig”/”unwichtig” neu zu denken, ist es plötzlich keine Hexerei mehr, erfolgreich Prioritäten zu setzen.