Die bekanntesten Zeitmanagement-Methoden und wie du sie einsetzt

Grundsätzlich gilt:
Ein gutes Zeitmanagement findet im Kopf statt. Wenn es hier nicht stimmt, hilft keine Methode und keine App.

Es gilt auch:
Methoden rund um ein gutes Zeitmanagement gibt es wie Sand am Meer und es kommen immer neue dazu. Es ist ratsam, die Methode für sich zu wählen, die für einen richtig ist. Der Hut muss zum Kopf passen, sozusagen.

Je nach deinem Typ, Umfeld und Herausforderung ist eine andere Methode angesagt. Manchmal braucht es ein ganzes System, manchmal braucht es aber auch gar nicht so viel, um deiner Performance einen zusätzlichen Schub zu geben. Manchmal reicht nämlich schon nur eine Inspiration aus einer Methode.

Genauso gehe ich übrigens auch vor. So habe ich für meinen Focus Booster die besten Tipps aus dutzenden Methoden zusammengesetzt, mit meiner Erfahrung aus vielen Seminaren, Webinaren und Personal Trainings gewürzt und dann in ein schlüssiges System gegossen.

Ich habe die gängigsten Methoden hier einmal zusammengefasst und zeige dir damit einen Weg durch den Methoden-Dschungel im Zeitmanagement.

WeiterlesenDie bekanntesten Zeitmanagement-Methoden und wie du sie einsetzt

Hört, hört! – Interviews zum Buch „Arbeite klüger – nicht härter“

Ich finde es immer spannend, im Rahmen meines Podcasts Gespräche mit anderen Menschen zu führen und so Einblick in ihren Alltag und ihre Gedankenwelt zu erhalten.

Für mich ist das eine schöne Bereicherung, zu erfahren, wie andere mit Fragen umgehen, die ich mir auch stelle – natürlich immer im Hinblick auf Zeit- und Selbstmanagement im engeren und weiteren Sinn.

Als nun Ende August mein Buch „Arbeite klüger – nicht härter„, mein Erstlingswerk, im Humboldt Verlag erschienen ist, habe ich mich gefreut, dass einige andere Podcaster, aber auch Berufsverbände mit Online-Portalen auf mich zugekommen sind und von mir wissen wollten, wie ich die Dinge sehe.

Es hat unglaublich Spaß gemacht und war sehr interessant, mal „auf der anderen Seite” zu sitzen und Gast zu sein. Vielen Dank allen, die mir diese Plattform geboten haben!

Hier möchte ich nun eine Auswahl präsentieren.

WeiterlesenHört, hört! – Interviews zum Buch „Arbeite klüger – nicht härter“

Wie du deine Performance steigern kannst – und zwar auf smarte und legale Weise

Kürzlich lernte ich den Begriff des Büroathleten kennen. Großartiger Begriff!

Der bringt auf den Punkt, was wir den ganzen Tag eigentlich so im Büro tun: Wir versuchen, punktgenau unsere beste Leistung, die gerade erforderlich ist, abzurufen.

Eben genau wie ein Athlet.

Woher ich den Begriff habe und wie du effektiver arbeiten kannst, ohne auf verbotene oder ungesunde Hilfsmittel zurückzugreifen, zeige ich dir hier.

In diesem Artikel teste ich die Produkte von Braineffect. Du kannst direkt zu den Stellen springen, die dich besonders interessieren:

WeiterlesenWie du deine Performance steigern kannst – und zwar auf smarte und legale Weise

Setz dir Ziele und erschaff dir so das Leben deiner Träume – aber richtig

Jeder, der vorwärts kommen will, braucht Ziele.

Das zumindest behaupten viele Trainer, Coaches und Erfolgsmacher. Ich übrigens auch. :-)

Doch ich mag keine Universalrezepte, da sie zwar häufig stimmen, aber eben nicht immer.

Unternehmen haben ja fast immer Ziele. In meinen Kickoff-Workshops, die ich in Unternehmen durchführe, frage ich die Teilnehmer gerne, ob sie auch persönliche und/oder berufliche Ziele haben. Erschreckend oft höre ich dann ein zögerliches „Nein“. Das ist sehr schade!

In diesem Artikel will ich zuerst mal der Frage nachgehen, ob Ziele wirklich helfen. Danach zeige ich dir, wie Ziele wirklich definiert sein sollten und weshalb ein Zielemix entscheidend ist.

Falls dich die Diskussion zur Frage “Helfen Ziele wirklich?” nicht sehr interessiert, kannst du auch direkt zum praktischen Teil dieses Artikels springen.

WeiterlesenSetz dir Ziele und erschaff dir so das Leben deiner Träume – aber richtig

Familienbusiness im Home-Office: Geht das? Ein Fallbeispiel

Wie ist das eigentlich, wenn ein Ehepaar nicht nur zusammen arbeitet, sondern das auch noch im Home-Office tut? Also sozusagen Leben und Arbeiten unter einem Dach.

Genau dieser Frage gehe ich heute zusammen mit meinem Interviewgast nach.

WeiterlesenFamilienbusiness im Home-Office: Geht das? Ein Fallbeispiel

ZEI° – Zeiterfassung im Handumdrehen (Testbericht)

Es gibt Berufsgruppen, die müssen ihre Zeit erfassen: Anwälte, Ärzte, teilweise Projektleiter.

Doch eigentlich lohnt es sich für jeden, ab und zu mal zu gucken, wo denn die eigene Zeit so hinfließt.

So erkennst du sehr schnell und einfach, wo deine Zeitfresser sind und wieviel Zeit du für welche Art von Aufgaben aufwendest.

WeiterlesenZEI° – Zeiterfassung im Handumdrehen (Testbericht)

Konzentriert arbeiten: Sei wie eine Katze – mit Fokus zum Ziel

Fokussieren ist eine Schlüsselkompetenz, um überhaupt produktiv arbeiten zu können. Ohne laserscharfen Fokus wirst du nicht das abrufen können, was wirklich in dir steckt.

Hast du schon mal eine Katze vor einem Mauseloch gesehen? Die hockt da geduldig und vor allem hoch-fokussiert, bis die Maus raus kommt. Selbst wenn du versuchst, die Katze anzulocken, wird sie dir höchstens einen verächtlichen Blick zuwerfen, doch meistens schaut sie nicht mal zur Seite.

Wenn es uns gelingt, diesen Grad an Fokus auch bei der Arbeit zu erreichen, dann sind wir nicht mehr zu stoppen!

Fokussieren ist aber mehr als konzentrieren oder alle Unterbrechungen auszuschalten. Natürlich gehört das dazu, doch hinter dem Thema „Fokus“ steht eindeutig mehr.

Ich möchte in diesem Artikel vom Großen zum Kleinen, von deinen Zielen bis hin zu deiner Arbeitsorganisation gehen.

Neu: Der Focus Booster – Mehr Fokus, mehr Zeit!

Der Focus Booster ist ein Selbstlernkurs, der dich an der Hand nimmt und dich zu deinem persönlichen Zeitmanagement führt – und zwar unter dem Gesichtspunkt des Fokus auf die wichtigen Dinge.

Hier gibt’s alle Infos zum Focus Booster…

WeiterlesenKonzentriert arbeiten: Sei wie eine Katze – mit Fokus zum Ziel

Zeitmanagement in Zeiten des Umbruchs

Unsere Welt ist geprägt von Umbruch. Das gilt natürlich auch für unsere Arbeit.

Doch was tut man eigentlich mit seinem Zeitmanagement, wenn sich irgendwie grad alles verändert?
Und vor allem: Wie findet man wieder ein gutes Zeitmanagement, wenn einem der Boden unter den Füßen weggezogen wird?

Genau zu diesen Fragen habe ich mich mit Stefan Jürgen Weiß unterhalten.

Stefan hat zu Beginn des Jahres 2017 verschiedene Umbrüche erlebt – natürlich alle auf einmal.

Er hatte plötzlich die einmalige (und unfreiwillige) Gelegenheit, alle Prozesse in seinem Job zu überarbeiten und sich ein komplett neues Zeitmanagement einzurichten.

WeiterlesenZeitmanagement in Zeiten des Umbruchs

Mein Buch ist da! 10 Tage Bonuspaket und Gewinnspiel

Bevor es losgeht, noch ein kleiner Hinweis:
*Affiliatelinks/Werbelinks: Ich verlinke auf mein Buch bei Amazon. Die Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Amazon eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.


Es ist endlich soweit! Nach vielen, vielen Stunden Arbeit und einigen Monaten, wo mich ein Thema immer wieder beschäftigt hat:

​Mein Buch „Arbeite klüger – nicht härter“ ist erschienen! Viele Vorbesteller haben es sogar schon erhalten.

Zum Launch habe ich mir eine spezielle 10-Tage-Aktion ausgedacht, um mich bei allen zu bedanken, die das Buch vorbestellt haben oder jetzt kaufen.

WeiterlesenMein Buch ist da! 10 Tage Bonuspaket und Gewinnspiel

Wie mein Buch entstand und was ich dabei gelernt habe

Bevor es losgeht, noch ein kleiner Hinweis:
*Affiliatelinks/Werbelinks: Ich verlinke auf die folgenden Bücher auf Amazon. Die Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Amazon eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.


Am 31. August 2017 erschien mein Buch „Arbeite klüger – nicht härter“.

Ich muss schon sagen, das Schreiben war ein großes Stück harte Arbeit – auch wenn ich versucht habe, die Aufgabe klug zu erledigen. :-)

Wenn ich so darüber nachdenke, fallen mir viele Parallelen zur normalen Alltagsarbeit ein. Also habe ich nochmals reflektiert, was ich gemacht habe und was ich hätte besser machen können.

Selbst wenn du nicht vorhast, ein Buch zu schreiben, wirst du in diesem Artikel doch viele Tipps für deine Arbeit mitnehmen können.

WeiterlesenWie mein Buch entstand und was ich dabei gelernt habe