#048: Fünf Bücher, die Sie lesen sollten [Podcast]

Fünf Bücher, die Sie lesen sollten
© photodune.net / elenathewise

Vor ein paar Wochen empfahl ich hier im Blog bereits ein paar Bücher. Auch im kostenlosen E-Book, dass Sie erhalten, wenn Sie meinen Newsletter abonnieren (in der rechten Seitenleiste) empfehle ich einige Bücher.

Doch auch meine Podcast-Hörer sollen in den Genuss von ein paar Empfehlungen kommen. Deshalb stelle ich auch hier 5+1 Bücher vor, die ich Ihnen sehr ans Herz legen kann.

Fünf Bücher, die Sie lesen sollten

Hier die Links zu den Büchern bei Amazon:

Bevor es losgeht, noch ein kleiner Hinweis:
*Affiliatelinks/Werbelinks: Ich verlinke auf die folgenden Bücher auf Amazon. Die Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekomme ich von Amazon eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.

Weiterempfehlen

Hat Ihnen diese Folge gefallen? Dann empfehlen Sie den Podcast doch weiter. Damit unterstützen Sie gleichzeitig mich und meine Arbeit.

Besonders hilfreich sind positive Bewertungen bei iTunes. Klicken Sie gleich weiter unten auf den iTunes-Link und schenken Sie mir ein paar Sterne. Vielen Dank!

Den Podcast abonnieren

In meinem Podcast „einfach produktiv“ geht es jede Woche darum, Ihr Zeitmanagement zu verbessern. Sie können meinen Podcast abonnieren. Sobald eine neue Folge erscheint, erhalten Sie sie so automatisch:

Ähnliche Beiträge

Ivan Blatter

Über Ivan Blatter

Ich bin Personal Trainer für neues Zeitmanagement und zeige meinen Kunden, wie sie ihre Produktivität verdoppeln und mehr erreichen, ohne sich dabei auszulaugen.

Ich helfe einerseits Solopreneuren und Unternehmern, ihr persönliches Zeitmanagement zu verbessern, so dass sie ihr volles Potential umsetzen können für ein erfolgreiches Business mit mehr Freude und Motivation. Andererseits unterstütze ich Unternehmen dabei, die Produktivität ihrer Teams zu erhöhen und so die Ziele schneller zu erreichen.

So einfach wie möglich, immer persönlich und individuell.

7 Gedanken zu “#048: Fünf Bücher, die Sie lesen sollten [Podcast]”

  1. Hallo Herr Blatter,

    ich finde es schön wenn affiliate Links als solche gekennzeichnet sind.

    Vielen Dank für die Empfehlungen.

    Viele Grüße,
    Alex Fürstenau

    • Habe ich früher gemacht, was aber zu Verwirrungen führte, da viele meiner Leser mit dem Begriff „Affiliate“ nichts anfangen können. Und da ein solcher Link ja niemandem schadet, habe ich die Kennzeichnung einfach wieder weggelassen.

  2. Trotzdem, gut finde ich nicht gekennzeichnete „Affiliates“ nicht.

    Muss ja auch nicht „Affiliate“ heißen.
    Ein kurzer Hinweis darauf, dass (in diesem Fall) Amazon Ihnen ein kleines Honorar zahlt, sich für den Käufer aber am Preis nichts ändert, würde auch passen.

    Ich persönlich verfahre als Leser nach folgendem System:

    Gekennzeichnete Affiliate-Links nutze ich sehr gerne, um die Arbeit des Blog-/Podcasterstellers zu honorieren, insbesondere dann, wenn es sich um ein kostenfreies Angebot handelt.

    Nicht gekennzeichnete Links nutze ich bewußt nicht.

    Ach ja, vielen Dank für die Buchempfehlungen.
    Noch habe ich keines der Bücher gekauft … ;-)

    Gruß,
    Barbara Hölzle

    • Wenn jemand nicht auf einen Affiliate-Link klicken will, ist das für mich völlig OK.
      Aber wenn jemand nur deshalb nicht klickt, weil der Link nicht gekennzeichnet ist, finde ich das befremdlich.

      Doch letztlich muss das jeder selbst für sich entscheiden – genauso wie ich mich entschieden habe, die Links nicht zu kennzeichnen. Da kann man natürlich anderer Meinung sein.
      Ich finde: Wer weiss, was ein Affiliate-Link ist, sieht es ohnehin sofort. Und für alle anderen macht es ja keinen Unterschied.

  3. Wenn der Link nützlich ist und ehrlich gemeint ist wie in diesem Fall dann ist es mir egal ob das jetzt ein Affiliate-Link ist oder nicht.

    @Barbara Hölzle
    Sie haben geschrieben, dass Sie nicht gekennzeichnete Links bewußt nicht nutzen. Das bedeutet, dass Sie diese sofort erkennen. Wo liegt jetzt genau der Unterschied, ob jetzt noch zusätzlich Affiliate-Link dabei steht oder nicht?

    Der großteil der User weiß mit dem Begriff nichts anzufangen und wie Hr. Blatter geschrieben hat, verwirren solche Zusatzinformationen den Nutzer. Diese Erfahrung konnte ich auch bei meinen Usern feststellen.

    LG

    • @ Andreas:

      Das lässt sich nicht in einem Satz erläutern, hat mit dem Podcast nichts zu tun und möchte ich deswegen hier auch nicht weiter ausführen.

      @ Ivan Blatter:

      Wäre es für Sie ok, wenn ich zur Beantwortung der Frage von Andreas ein einfach Textdokument in meine Dropbox einstelle und den Link hier poste?

Kommentare sind geschlossen.