#036: Zehn Mythen im Zeitmanagement [Podcast]

Zeitmanagement-Mythen
Zeitmanagement ist häufig nur ein notwendiges Übel. Verständlich: Sie tun ja Ihre Arbeit, weil Sie diese Arbeit gerne tun (hoffentlich!) und nicht, um die Dinge zu organisieren.

Gleichzeitig realisieren wir häufig gar nicht, wie wir uns selbst Steine in den Weg legen und weit unter unseren Möglichkeiten bleiben. Das ist sehr schade!

Schuld daran sind auch einige Mythen, die wir über das Zeitmanagement glauben. Falsche Vorstellungen also, die es uns vielleicht sogar bequemer machen, aber schlussendlich doch nur Ausreden sind.

Zehn dieser Mythen (und einen Bonus-Mythos) will ich heute sprengen.

Zehn Mythen im Zeitmanagement

In der Folge verweise ich auf zwei Dinge:

Dann habe ich hier die zehn Mythen, die ich in der Folge bespreche:

  1. „Ich habe keine Zeit für Zeitmanagement.“
  2. „Ich muss nur länger arbeiten, um mehr zu erreichen.“
  3. „Ich bin so beschäftigt, also bin ich produktiv.“
  4. „Ich brauche nur Trick 17, um endlich produktiver zu arbeiten.“
  5. „Ich mache zwei Dinge gleichzeitig und spare so Zeit.“
  6. „Ich habe keine Zeit für eine Pause.“
  7. „Ich brauche Druck, um produktiv zu arbeiten.“
  8. „Das Genie beherrscht das Chaos.“ (Albert Einstein)
  9. „Zeitmanagement tötet jede Kreativität.“
  10. „Ich habe so viel Stress.“
  11. „Meine Aufgabenliste wird irgendwann mal kürzer.“ (Bonus-Mythos)

Bei der Gelegenheit: Von welchen Mythen haben Sie sich noch nicht verabschiedet? Welche sind Sie losgeworden?

Weiterempfehlen

Hat Ihnen diese Folge gefallen? Dann empfehlen Sie den Podcast doch weiter. Damit unterstützen Sie gleichzeitig mich und meine Arbeit.

Besonders hilfreich sind positive Bewertungen bei iTunes. Klicken Sie gleich weiter unten auf den iTunes-Link und schenken Sie mir ein paar Sterne. Vielen Dank!

Den Podcast abonnieren

In meinem Podcast „einfach produktiv“ geht es jede Woche darum, Ihr Zeitmanagement zu verbessern. Sie können meinen Podcast abonnieren. Sobald eine neue Folge erscheint, erhalten Sie sie so automatisch:

Bildnachweis: © Depositphotos.com / dacasdo

Ähnliche Beiträge

Ivan Blatter

Über Ivan Blatter

Ich bin Personal Trainer für neues Zeitmanagement und zeige meinen Kunden, wie sie ihre Produktivität verdoppeln und mehr erreichen, ohne sich dabei auszulaugen.

Ich helfe einerseits Solopreneuren und Unternehmern, ihr persönliches Zeitmanagement zu verbessern, so dass sie ihr volles Potential umsetzen können für ein erfolgreiches Business mit mehr Freude und Motivation. Andererseits unterstütze ich Unternehmen dabei, die Produktivität ihrer Teams zu erhöhen und so die Ziele schneller zu erreichen.

So einfach wie möglich, immer persönlich und individuell.

2 Gedanken zu “#036: Zehn Mythen im Zeitmanagement [Podcast]”

  1. Hallo Herr Blatter,

    noch ein Mythos:

    „Ständig organisiert sein hört sich nach ständig arbeiten. Ich organisiere mich lieber nicht und kann somit auch mal gar nichts tun.“

    Ein sehr guter Podcast… einige hilfreiche Tipps, die man sehr gut umsetzen kann.

Kommentare sind geschlossen.