#029: So werfen Sie Ballast ab [Podcast]

lebenshuete

Zu einem funktionierenden Zeitmanagement gehört auch, Ballast abzuwerfen.

Das kann im Kleinen sein (etwa unnötige oder zeitraubende Aufgaben), aber natürlich auch im Großen. Grundsätzlich geht es darum, Zeit für die wirklich wichtigen Aufgaben und Dinge zu schaffen, die ja nicht nur auf dem Schreibtisch stehen müssen.

Wie das funktioniert, erkläre ich Ihnen in dieser Folge meines Podcasts.

Ballast abwerfen: In welches Rollen- und Verpflichtungsgeflecht sind Sie eingebunden?

Hier die fünf Schritte, die Ihnen helfen zu erkennen, was ist:

  1. Überlegen Sie sich, welche Rollen Sie ausfüllen müssen.
  2. Gehen Sie dann einen Schritt weiter und überlegen Sie sich, welche Verpflichtungen Sie irgendwann übernommen haben.
  3. Nehmen Sie eine Zeitschätzung vor.
  4. Reflektieren Sie das Ergebnis.

Um Ihr Ergebnis dann zu reflektieren, helfen Ihnen diese fünf Fragen:

  • Ist das richtig so?
  • Kann und will ich mir Zeit für all das nehmen?
  • Was ist mein Nutzen aus all diesen Verpflichtungen?
  • Auf was muss ich verzichten, wenn ich weiterhin alle Verpflichtungen erfüllen will?
  • Kann ich aus der Verpflichtung raus?

Die Wahrheit ist immer konkret: Wenn Sie Zeit in die eine Verpflichtung investieren, haben Sie weniger Zeit für eine andere.


Weiterempfehlen

Hat Ihnen diese Folge gefallen? Dann empfehlen Sie den Podcast doch weiter. Damit unterstützen Sie gleichzeitig mich und meine Arbeit.

Besonders hilfreich sind positive Bewertungen bei iTunes. Klicken Sie gleich weiter unten auf den iTunes-Link und schenken Sie mir ein paar Sterne. Vielen Dank!

Den Podcast abonnieren

In meinem Podcast „einfach produktiv“ geht es alle zwei Wochen darum, Ihr Zeitmanagement zu verbessern. Sie können meinen Podcast abonnieren. Sobald eine neue Folge erscheint, erhalten Sie sie so automatisch:

Bildnachweis: © iStockphoto.com / lisafx

Ähnliche Beiträge

Ivan Blatter

Über Ivan Blatter

Ich bin Produktivitätstrainer und zeige meinen Kunden, wie sie mehr erreichen können, ohne den Druck zu erhöhen.

  • Einerseits helfe ich Unternehmern, ihr Zeit- und Selbstmanagement in den Griff zu bekommen, so dass sie erfolgreicher, mit mehr Freude und motivierter arbeiten.
  • Andererseits unterstütze ich kleine Unternehmen dabei, die Produktivität ihrer Teams zu erhöhen, damit sie mehr Zeit für die Erreichung ihre Ziele haben.

So einfach wie möglich, immer persönlich und individuell.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!