#014: Zeitfressern auf der Spur [Podcast]

Zeitmanagement ist als Begriff einfach nur falsch: Zeit kann nicht gemanagt werden. Aber wir können sehr wohl Zeit verlieren, die nie wieder kommt. Mit “Zeit verlieren” ist plempern gemeint und sind besonders alle Zeitfresser gemeint.

In dieser Folge meines Podcasts gehen wir eine Ebene höher zu ein paar generellen Prinzipien, die Sie Zeit kosten ohne konkreten Gegennutzen.



Ihren Zeitfressern auf der Spur

Zeitfressern auf der Spur
© Depositphotos.com/Mark Oleksiy
  • In den Informationen zu Beginn verweise ich auf die Webinare auf blatternet: ivanblatter.com/webinare
  • Ich biete auch firmeninterne Webinare an. Das ist eine gute Möglichkeiten der Weiterbildung, wenn die Distanzen (zu) groß sind. Falls Sie sich dafür interessieren, dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

Hier sind die drei allgemeinen Zeitfresser zur Wiederholung:

  1. Standby-Modus
  2. Reibungsverluste
  3. Menschliche Zeitfresser

Dann gebe ich fünf Gegenmittel dazu:

  1. Gegenmittel: Organisieren Sie sich.
  2. Gegenmittel: Schützen Sie Ihre Zeit (“Nein” sagen).
  3. Gegenmittel: Leben Sie bewusster.
  4. Gegenmittel: Machen Sie sich bewusst, was Sie wollen.
  5. Gegenmittel: Verpflichten Sie sich selbst zu 100%.

Es gibt ein einfaches Instrument, um die eigenen Zeitfresser genau zu identifizieren: Das Zeittagebuch.

Weiterempfehlen

Hat Ihnen diese Folge gefallen? Dann empfehlen Sie den Podcast doch weiter. Damit unterstützen Sie gleichzeitig mich und meine Arbeit.

Besonders hilfreich sind positive Bewertungen bei iTunes. Klicken Sie gleich weiter unten auf den iTunes-Link und schenken Sie mir ein paar Sterne. Vielen Dank!

Den Podcast abonnieren

In meinem Podcast “einfach produktiv” geht es alle zwei Wochen darum, Ihr Zeitmanagement zu verbessern. Sie können meinen Podcast abonnieren. Sobald eine neue Folge erscheint, erhalten Sie sie so automatisch:

Ähnliche Beiträge

Ivan Blatter

Über Ivan Blatter

Ich bin Produktivitätstrainer und zeige meinen Kunden, wie sie mehr erreichen können, ohne den Druck zu erhöhen.

  • Einerseits helfe ich Unternehmern, ihr Zeit- und Selbstmanagement in den Griff zu bekommen, so dass sie erfolgreicher, mit mehr Freude und motivierter arbeiten.
  • Andererseits unterstütze ich kleine Unternehmen dabei, die Produktivität ihrer Teams zu erhöhen, damit sie mehr Zeit für die Erreichung ihre Ziele haben.

So einfach wie möglich, immer persönlich und individuell.

3 Gedanken zu „#014: Zeitfressern auf der Spur [Podcast]“

  1. Wieder mal ein super Podcast. Die 5 Gegenmittel sind echt top und super in die Praxis umzusetzen. Vielen Dank.

  2. die kluft zwischen denen, die etwas/sich voranbringen, weil sie auch mal unpopulär alles um sich herum abschalten können und denen, die sich völlig ihrem iphone, social media und ihrem job ergeben, wird immer größer.
    uns drängeln immer mehr dinge, denen wir lernen müssen zu widerstehen.

    ich bin mir im moment auch nicht sicher, auf welcher seite der kluft ich stehe.

    danke für den podcast!

  3. Manche Leute verlieren bei der Arbeit wirklich viel Zeit, da sie nicht richtig planen können. Deshalb sollte in den Firmen auf Zeitmanagement viel Wert gelegt werden.

Kommentare sind geschlossen.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!