Am 1.1.2015 habe ich meinen Lesern das "Du" angeboten.
In den älteren Artikeln sieze ich noch, wir bleiben aber natürlich gerne beim "Du". :-)

Haben wir eine starke Antwort auf die Frage “Warum?” (Warum tue ich dies? Warum mache ich jenes?), brauchen wir wenig bis gar keine Disziplin mehr. Wir haben dann nämlich die Warum-Kraft.

Diese lässt sich dann ummünzen in erfolgreiche Gewohnheiten und Routinen. Sind diese so stark ausgeprägt, dass wir sie schon richtig tun müssen, haben wir die nicht-verhandelbaren Handlungen.

Genau darum geht es in dieser Podcast-Folge.

Mit nicht-verhandelbare Handlungen zu mehr Erfolg


Ein paar Gedanken aus der Podcast-Folge zum Nachlesen

Mit nicht-verhandelbare Handlungen zu mehr Erfolg
© iStockphoto.com/KarenMower

Zu Beginn zitiere ich folgenden Satz aus dem Anti-Zeitmanagement:

Aus einem Wunsch wird ein Ziel. Aus dem Ziel eine Gewohnheit. Aus der Gewohnheit eine nicht-verhandelbare, regelmäßige Handlung. Aus dieser Handlung wird eine positive Sucht.

Haben wir unsere nicht-verhandelbaren Handlungen gefunden, geht es darum, sich auch tatsächlich auszuführen. Diese drei Tipps helfen dabei:

  1. Suchen Sie sich einen Unterstützer. Das motiviert und der innere Schweinehund braucht wirklich gute Argumente, die Handlung nicht auszuführen.
  2. Nutzen Sie die Kraft von Routinen. Routinen sparen Energie. Bauen Sie die nicht-verhandelbaren Handlungen in Ihre Routinen mit ein.
  3. Bekämpfen Sie Ihre Drachen am frühen Morgen, bevor Sie Ihnen das Frühstück wegfressen. Erledigen Sie alles, was Ihnen schwer fällt, so früh wie möglich.

Bevor Sie zu Ihrem Tageswerk zurückgehen, stellen Sie sich jetzt unbedingt folgende Fragen und beantworten Sie sie am besten schriftlich:

  1. Welches sind Ihre nicht-verhandelbaren Handlungen? Welche sollen es sein oder werden?
  2. Wie können Sie Ihren Alltag gestalten, dass Sie diese Handlungen wirklich und konsequent umsetzen?

Weiterempfehlen

Hat Ihnen diese Folge gefallen? Dann empfehlen Sie den Podcast doch weiter. Damit unterstützen Sie gleichzeitig mich und meine Arbeit.

Besonders hilfreich sind positive Bewertungen bei iTunes. Klicken Sie gleich weiter unten auf den iTunes-Link und schenken Sie mir ein paar Sterne. Vielen Dank!

Den Podcast abonnieren

In meinem Podcast “einfach produktiv” geht es alle zwei Wochen darum, Ihr Zeitmanagement zu verbessern. Sie können meinen Podcast abonnieren. Sobald eine neue Folge erscheint, erhalten Sie sie so automatisch:

Hat dir der Artikel gefallen? Dann sprich darüber:

Ähnliche Beiträge