Am 1.1.2015 habe ich meinen Lesern das "Du" angeboten.
In den älteren Artikeln sieze ich noch, wir bleiben aber natürlich gerne beim "Du". :-)

Nächste Woche, nämlich genau am 2. Mai, ist bereits ein Drittel des Jahres 2013 vorbei.

Sind Sie auf Kurs? Haben Sie Ihre Ziele schon erreicht – zumindest teilweise? Oder sind Sie gescheitert?

In dieser Podcast-Folge zeige ich Ihnen 9 Gründe, weshalb Sie Ihre Ziele nicht erreichen.

In dieser Folge gibt es keine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Hier geht es darum, Ihr Bewusstsein zu schärfen, damit Sie erkennen, wenn Ihnen etwas im Weg steht.

Weshalb wir unsere Ziele nicht erreichen


Neun Gründe, weshalb wir unsere Ziele nicht erreichen
Foto von pixhook | istockphoto.com

Hier die neun Gründe aus der Podcast-Folge:

  1. Grund: Sie haben keine Ziele.
  2. Grund: Sie setzen sich zu kleine Ziele.
  3. Grund: Sie beginnen nicht damit.
  4. Grund: Sie wollen die Kosten nicht tragen.
  5. Grund: Sie verschätzen sich.
  6. Grund: Es sind nicht Ihre Ziele.
  7. Grund: Sie bleiben nicht dabei.
  8. Grund: Sie scheitern und beginnen nicht wieder.
  9. Grund: Sie stoppen kurz vor der Ziellinie.

Weiterempfehlen

Hat Ihnen diese Folge gefallen? Dann empfehlen Sie den Podcast doch weiter. Damit unterstützen Sie gleichzeitig mich und meine Arbeit.

Besonders hilfreich sind positive Bewertungen bei iTunes. Klicken Sie gleich weiter unten auf den iTunes-Link und schenken Sie mir ein paar Sterne. Vielen Dank!

Den Podcast abonnieren

In meinem Podcast “einfach produktiv” geht es alle zwei Wochen darum, Ihr Zeitmanagement zu verbessern. Sie können meinen Podcast abonnieren. Sobald eine neue Folge erscheint, erhalten Sie sie so automatisch:

Hat dir der Artikel gefallen? Dann sprich darüber:

Ähnliche Beiträge