Weniger E-Mails, mehr Alternativen: Ein paar Kommunikationsregeln

Weniger E-Mails, mehr Alternativen: Ein paar Kommunikationsregeln

Die Zeiten, in denen wir nur das Telefon und E-Mails hatten, sind längst vorbei. Heute haben wir viel mehr Möglichkeiten, miteinander zu kommunizieren, da die meisten Menschen ein Mobiltelefon oder Smartphone besitzen. Deshalb sollten wir E-Mails nicht mehr für Informationen nutzen, die eine sofortige Reaktion erfordern. Das ist nicht mein Gedanke, sondern der technische … [Weiterlesen...]

#058: Die Top-Aufgabe des Tages [Podcast]

Die Top-Aufgabe des Tages

Als bekennender Anhänger einer minimalen Tagesplanung empfehle ich immer, höchstens drei Tagesziele zu setzen. Eigentlich könnte man sogar noch weiter gehen. Es gibt nämlich jeden Tag eine Sache, die wir unbedingt erledigen müssen. Vorher können wir nicht nach Hause gehen. Auch wenn es schon Nacht ist. Etwas, das nicht nur super-dringend, sondern auch super-wichtig ist. … [Weiterlesen...]

Zwischenruf: Schnelligkeit und Entschleunigung

Zwischenruf: Schnelligkeit und Entschleunigung

Schnelligkeit und Entschleunigung schließen sich nicht aus, sondern ergänzen sich. Schnelligkeit heisst, Dinge effizient, zeitnah, stressfrei und zielgerichtet zu erledigen. Entschleunigung wiederum hat mit Entscheiden zu tun: Wie viel Tempo lasse ich in meinem (Arbeits-)Leben zu? Wo entscheide ich mich bewusst zu einem geringeren Tempo? … [Weiterlesen...]

Zwischenruf: Eliminieren Sie ein paar Zeitfresser.

Zeitfresser

Zeitmanagement ist nicht nur, was man tut, sondern genauso, was man nicht tut. Im Zeitmanagement ist es entscheidend, bewusst entscheiden zu können: Denn jede Entscheidung für etwas ist eine Entscheidung gegen ganz viele andere Dinge. Das kann man ausnutzen und bewusst entscheiden, gewisse Dinge, Aufgaben oder Gewohnheiten nicht mehr tun zu wollen. Nämlich genau … [Weiterlesen...]

#054: Meine drei wichtigsten Führungsprinzipen [Podcast]

Drei Führungsprinzipien

Auch wenn wir im Organigramm eher weit unten hängen, sind wir doch alle Führungskräfte. Vielleicht haben wir Mitarbeiter zu führen, aber in jedem Fall sollten wir uns selbst führen. Im Rahmen einer Blogparade von Bernd Geropp habe ich realisiert, dass man dieselben Prinzipien auf beide Bereiche anwenden kann: Auf die Mitarbeiter- und die Selbstführung. Welche drei … [Weiterlesen...]

Weshalb Sie JETZT aktiv werden sollten

Aufschieberitis

In meinen Träumen und Fantasien habe ich häufig das Gefühl, der Weg zum Erfolg ist eine gerade Linie. Oder wie in einem Kochrezept: Man nehme A und daraus ergibt sich B. Geht es Ihnen auch so? Leider wissen wir alle, dass das nicht ganz stimmt. Ursache - Wirkung: Das ist ein Naturgesetz. Doch welche Ursache ich wählen muss, um eine bestimmte Wirkung zu erzielen, ist nicht … [Weiterlesen...]

Zwischenruf: Heiße Kartoffeln

Heiße Kartoffeln

Einer der größten Zeitfresser überhaupt ist: Wir nehmen die Dinge mehrfach zur Hand, bevor wir entscheiden, was damit zu geschehen hat. Haben wir nur eine E-Mail, einen Brief oder eine Aufgabe pro Tag, ist das nicht so schlimm. Doch bei der Menge an Dingen, die jeden Tag unsere Welt betreten, summiert sich das zu einem riesigen Zeitfresser! … [Weiterlesen...]